[Leseempfehlung] Die 8. Ausgabe der Daily Resistance ist erschienen

Der Kampf gegen Isolation, Ausgrenzung, Rassismus, gegen Polizeigewalt, Illegalisierung und Kriminalisierung steht im Mittelpunkt der Artikel der achten Ausgabe. Auf zehn Seiten finden sich persönliche Berichte aus Lagern, Artikel über derzeitige Kampagnen und Statements von Aktivist*innen und Initiativen auf Türkisch, Griechisch, Urdu, Italienisch, Russisch, Englisch, Farsi, Deutsch und Französisch – u.a. von “Women in Exile”, “International Women Space”, “Legalisierung Jetzt”, “Transbalkan Solidarity Group”, “Corasol” oder “Together We Are Bremen”. Auch gibt es ein Interview mit der Aktivistin und Autorin Matilda TheeGreat über die Demonstration “Walk of Death”.

Daily Resistance ist eine unregelmäßig erscheinende Zeitung, die von Aktivist*innen des Refugee Movements geschrieben wird, um über Formen des Widerstands gegen das Asyl- und Lagersystem in Deutschland und Europa zu informieren und Menschen in ihrem täglichen Kampf für ihre Rechte zu unterstützen. Zusammen mit Unterstützer*innen vor Ort versuchen wir, so viele Menschen wie möglich zu erreichen und sie dazu zu ermutigen, die Isolation zu durchbrechen. Dafür brauchen wir eure Unterstützung.

Schreibt eine E-Mail an dailyresistance[at]systemli.org, wenn ihr Daily Resistance in euren Städten, Initiativen, Räumen oder Zusammenhängen verteilen möchtet. Gebt bitte eure Adresse und die Anzahl der Exemplare an. In Berlin könnt ihr die Zeitung momentan auch direkt in den Kreuzberger Buchhandlungen “Schwarze Risse”, “Müßiggang”, “Kisch & Co” und “Leseglück” abholen. Die Zeitung ist kostenlos. Schickt auch gern eure Artikel, Feedback, Ideen und Anregungen per Mail!

oplatz.net/daily-resistance-8-is-out/

Daily Resistance / Ausgabe 8 als pdf