„Gutschein“-Tausch


Informationen zum Umtausch von „Gutscheinen“ gegen Bargeld mit Geflüchteten aus dem Saalekreis von der Tauschgruppe Halle-Merseburg.

Aktuelles

Wir tauschen momentan nicht. Seit Frühjahr 2021 erhalten erfreulicher Weise offenbar geflüchtete Menschen mit einer sogennanten Duldung keine “Gutscheine” mehr, sondern wieder Bargeld. Ob die “Gutschscheine” tatsächlich für alle Betroffenen abgeschafft wurden oder ob sie auch weiterhin gegen Einzelne seitens des Asylzentrums Merseburg als Sanktionsmaßnahmen eingesetzt werden, werden wir auch weiterhin beobachten und darüber informieren.

Wir danken an dieser Stelle allen solidarischen Menschen, die sich in den vergangenen Jahren am Umtausch beteiligt haben!!!

Mai 2021

Wie tauscht man um? Wie läuft das ab? Wie und wo kauft man mit Gutscheinen ein?

Alle Informationen im Überblick
Infoblatt und Liste der Einkaufsmöglichkeiten
Plakat/ Comic zum selber ausdrucken und verteilen

Wo kann ich mit den Gutscheinen einkaufen und welche Erfahrungen gibt es beim Einlösen der Scheine?
Sodexo-Läden und ihre Eigenschaften überarbeitet, Januar 2021
Einkaufinfo für Halle: Der Rewe in der Krausenstraße nimmt keine Gutscheine mehr an.

Tauschort in Halle

[Aufgrund der Pandemie tauschen wir nur direkt und nicht an den Tauschorten in Halle. Wie das geht, erfahrt ihr per Mail!]

Weltladen Halle an der Saale
Rannische Straße 18
(Haltestelle Franckeplatz)
Öffnungszeiten:
Montag – Freitag: 10:00 – 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 – 14:00 Uhr
Weltladen Halle
Vegs (Imbis)
Ludwig-Wucherer-Str. 29
(Haltestelle Willy-Lohmann-Str.)
Öffnungszeiten:
Montag – Freitag: 12.00 – 22:00 Uhr

Tauschorte in Merseburg

Wer in Merseburg tauschen möchte, ist eingeladen, direkt zum Cafe Internationale zum Tauschtermin zu kommen! Der Tausch findet jeweils ab ca. 12 Uhr statt.
Wir laden vor allem auch Menschen, die in Merseburg studieren, aber in Leipzig wohnen, ein, zum Tauschtermin vorbei zu kommen, zu tauschen und ihren Einkauf in Merseburg abzuwickeln.

Kontakt

tauschgruppe-halle[at]riseup.net
cafeinternationale[at]posteo.de
MonitorMerse-Twitter
Cafe Internationale

Presse / Öffentlichkeitsarbeit

2020
*Zur Situation der Bewohner*innen im Lager Krumpa / 27. April 2020, Radio Corax
*20 Euro für mehr Teilhabe am öffentlichen Leben / 03. April 2020, MDR
*Hochschule Merseburg verbietet solidarischen Gutscheintausch / 17. Februar 2020, .coom
* „Es geht um gleiches Recht für alle Menschen“ Mahnwache des Café Internationale zur menschenunwürdigen Situation Geflüchteter im Saalekreis / 4.1.2020, transit magazin
2019
*„Leben mit Gutschein ist scheiße“ Flüchtlinge und Unterstützer gegen Sanktionen / 20.12.2019, MZ
* „Sie akzeptieren mich nicht“ Nach 21 Jahren Duldung – Ist der Saalekreis ein Zuhause? / 10.12.2019, MZ
2018
* Striegel torpediert Gutscheine: Warum Tauschaktion für Flüchtlinge den Kreis kaltlässt 09.11.18, MZ
* Sanktion vom Saalekreis: Warum Sebastian Striegel Gutscheine für Flüchtlinge torpediert 06.11.18, MZ
* Interview mit einer Vertreterin der Tauschgruppe: „Beteiligt Euch am Gutscheintausch. Solidarität statt Sanktionen!“ im Transit Magazin am 10.7.2018
* Interview bei Radio Corax anhören vom 24.05.2018
* Probleme beim Einlösen Gutscheine statt Geld für Flüchtlinge als Sanktion 23.05.18, MZ
2017
* Demonstration in Merseburg: »Gegen institutionellen Rassismus und für eine solidarische Gesellschaft« PM vom 05.12.2017, Flüchtlingsrat LSA
* Kreis will Druck erhöhen Gutscheine statt Geld für ausreisepflichtige Ausländer 22.12.2017, MZ
* Gutscheine, die kaum zum leben reichen – Sanktionen gegen Geflüchtete in Sachsen-Anhalt / 7.11.2017, Radio CORAX

Weiterführende Informationen

Cafe Internationale Merseburg

Das Video ist zwar von 2012, bevor die Gutscheine eigentlich bundesweit abgeschafft wurden, aber es ist auch heute nach erneuter (regionaler) Einführung wieder aktuell. Er erklärt ganz plastisch, was es heisst von Gutscheinen betroffenen zu sein und/oder mit ihnen einkaufen zu müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.