Hört auf Ungerechtigkeit zu legitimieren!

Aufruf der Flüchtlingsbewegung Sachsen-Anhalt

Wir sind Flüchtlinge, die legal registriert sind beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge der BRD. Wir sind zunächst dezentralisiert zu den unterschiedlichen ZASTen in den verschiedenen deutschen Bundesländern verteilt worden, um unsere Gründe zu hören, weswegen wir unsere unterschiedlichen Länder oder die Länder in denen wir zuletzt lebten verließen. Später wurden wir in die verschiedenen Landkreise weiter verteilt. Dort wurden wir genötigt zu bleiben und zu leben unter dem Vorwand der “Aufenthaltsgestattung” und “Duldung”. Wir werden unterjocht von dem Ministerium für Inneres, dem Bundesamt für Migration und Flucht und der lokalen Ausländerbehörde.
weiterlesen
****
Stop Legitimating Injustice and legitimate Justice for Refugees 2015
“Legalize all refugees with “Duldung” status for so many years and stop destroying, persecuting refugess in Germany!!!”
We are refugees that are legally registered in the Federal Office for Migration and Refugees of the Federal Republic of Germany. We are initially decentralized to the various central contact points in different German states to hear the reasons why we left our various countries or countries we lastly resided. We are later transferred to the different local governments, where we are obliged to stay and live under the pretext of “Aufenthaltsgestattung”, “Dulden” and subjugated to the ministry of internal affairs, the federal office of migration and refugees and the local foreign offices.
read more